Von Hand spülen vs. Spülmaschine

Batch 6 Image 5

Wie sie am besten ihr Geschirr spülen, kann für manche eine schwierige Entscheidung sein; ist es besser mit der Maschine oder von Hand zu spülen? Hier finden Sie einige der wichtigsten Unterschiede zwischen Handspülen und Spülmaschine.

Zeit sparen

Eine Spülmaschine ist dazu da, Ihr Leben so einfach wie möglich zu gestalten, Ihnen zu ermöglichen sich schnell um Ihr Geschirr kümmern zu können, und Ihnen somit mehr Zeit für die wichtigeren Dinge im Leben zu lassen.

Eine volle Spülmaschinenladung - Kochutensilien, Töpfe, Pfannen und Teller - von Hand zu spülen, kann bis zu 60 Minuten dauern. Obwohl Spülmaschinen je nach Programm teils länger brauchen, werden Sie nur Zeit für das Be- und Entladen aufbringen müssen. Sie könnten also durchschnittlich bis zu 4 Stunden pro Woche sparen[1].

Geschirr schützen

Es ist jedem schon passiert: Ein Teller rutscht aus der Hand oder fällt von der Abtropffläche, nur um dann in tausend Stücke zu zerbrechen. Das ist natürlich frustrierend, vor allem auch bei Gläsern oder wertvollerem Geschirr. Eine Spülmaschine hingegen verstaut Ihr Geschirr sicher während des Spülgangs, ganz ohne rutschen oder fallen. Wenn richtig beladen, kann Ihre Spülmaschine auch Ihre Gläser langfristig richtig schützen.

Bessere Sauberkeit

Wir sind auch nur Menschen und leider können unsere Hände nicht die Temperaturen aushalten, die benötigt werden, um Bakterien und Keime abzutöten und Ihr Geschirr somit richtig sauber zu bekommen. Das Resultat: Oft verwenden wir kaltes oder lauwarmes Wasser, um unser Geschirr von Hand zu spülen. Hinzu kommt noch, dass sich in der Küche mehr Bakterien und Keime aufhalten als in allen anderen Räumen[2], was bedeutet, dass alles in der Küche inklusive Geschirr eine gründlichere Reinigung benötigt.

Eine Spülmaschine, die mit leistungsstarken Düsen und speziellen Körben ausgestattet ist, sorgt für die notwendige thermische Desinfektion durch heißes Wasser (60° C oder mehr) in Verbindung mit kraftvollen Reinigungsmitteln in einer konzentrierten Wassermenge. Geschirrspülmaschinen sind stets eine effektive Reinigungslösung, während das Geschirrspülen von Hand oft unwirksam ist. Vereinfachen Sie das Geschirrspülen mit einer Spülmaschine und Finish Quantum Geschirrspültabs.

Geld sparen

„Spart meine Spülmaschine Geld?“ ist eine berechtigte, häufig gestellte Frage beim Kauf einer Spülmaschine. Natürlich spielen hier verschiedene Faktoren eine Rolle - die Anzahl der Personen im Haushalt, die Anzahl der gekochten Mahlzeiten, die Effizienz Ihrer Spülmaschine. Schließlich gibt es keinen „typischen“ Haushalt – ein Ehepaar ohne Kinder wird eine Spülmaschine weit seltener benutzen als eine fünfköpfige Familie.

Es ist ein weitverbreiteter Irrtum zu glauben, dass das Geschirrspülen von Hand Geld spart. Ganz im Gegenteil: Neueste Modelle verbrauchen heutzutage minimale Mengen an Wasser und Energie, sodass die Kosten pro Spülgang wesentlich geringer sind als viele glauben.

Von Hand spülen contra Spülmaschinenmythen - Energie & Wasser

Wasser

Das Vorspülen von Geschirr wird mit Sicherheit mehr Wasser verbrauchen, als es direkt in die Maschine zu stellen. Durchschnittlich verbrauchen Spülmaschinen bis zu 8-mal weniger Wasser im Vergleich zum Geschirrspülen per Hand.[3] Im Vergleich dazu ist eine Spülmaschine besser für die Umwelt. Geschirrspülmaschinen verwenden nur eine begrenzte Menge an Wasser; es läuft nicht kontinuierlich neues Wasser nach. Im Durchschnitt verbraucht ein Geschirrspüler rund 11 Liter Wasser[4]. Sie könnten also möglicherweise an Ihrer Wasserrechnung sparen. Bevor Sie etwas in die Spülmaschine stellen, kratzen Sie einfach grobe Essensreste ab - vorspülen ist nicht nötig. Ihr Geschirrreiniger spült auch hartnäckige Verschmutzungen - wir empfehlen Finish Quantum für kraftvolle Reinigung und besten Finish Glanz.

Energie

Eine Studie, die von der Universität Bonn in Deutschland durchgeführt wurde, belegt, dass diejenigen, die ihren Geschirrspüler effizient nutzten (z. B. wenn er komplett befüllt war), im Durchschnitt bis zu 80 Prozent weniger Wasser und ca. 30 Prozent weniger Energie verbrauchten als Haushalte ohne Geschirrspüler[5].

Der Finish Spülmaschinen-Rechner misst den Wasser- und Energieverbrauch einer Woche, um dann die Kosteneinsparung im Vergleich zum Spülen von Hand auf ein Jahr hochzurechnen. Sie werden sehen, dass selbst kleine Haushalte Geld und Energie sparen können, wenn sie nicht von Hand spülen, sondern eine Spülmaschine nutzen. Probieren Sie jetzt den Geschirrspül-Rechner hier aus um herauszufinden, wie viel Geld Sie sparen könnten.

Jeder Cent zählt, und wenn Sie die Vorteile bedenken, die die Anschaffung einer Geschirrspülmaschine außerdem noch mit sich bringt, summiert sich alles zu einer lohnenden Investition.



Finish Geschirrspültabs